Marlene Lebt – Teaser zum Shadowrunroman

Ende Juni erscheint Marlene lebt mein zweiter Roman in der Welt von Shadowrun. Damit ihr einen ersten Eindruck habt, hier der Klappentext:

Marlene Dietrich erwacht im Rhein-Ruhr-Megaplex des Jahres 2078. Megakonzerne wollen ihre Persönlichkeit, Shadowrunner ihren Körper und Marlene will überleben. In einer Welt in der die Magie erwacht ist, Menschen, Elfen, Zwerge, Orks und Trolle ihren Körper mit Cyberware erweitern und alle in der Matrix unterwegs sind, gerät die Diva, der Vamp, die Legende zwischen alle Fronten; übermächtige Drachen, menschenfressende Guhle, Execs, die Angestellte versklaven und zu willenloser Sexarbeit zwingen, gnadenlose Runner und der Abschaum in den Schatten. Wird Marlene die sechste Welt überstehen und das Rätsel ihrer Existenz lösen?

Der Roman ist keine Fortsetzung von Iwans Weg. Aber die Handlung spielt nach den Geschehnissen aus meinem Erstling im selben Megaplex. Ich verspreche mindestens einen Auftritt einer liebgewonnenen Nebencharakterin und eines erschreckenden Strippenziehers. Wie immer habe ich Zitate an den Anfang gestellt. Eines davon verrate ich hier vorab. Es stammt von Marlene, der echten Marlene, die angeblich 1992 in ihrem Apartment in der Avenue Montaigne starb.

Hätte man mehr als einen Körper, so könnte man das alles gut lösen.

– Marlene Dietrich, Tagebücher

Das Cover und das Bild aus dem die Vorschau dieses Artikels geschnitten wurde stammen von Andreas „AAS“ Schroth. Ich finde ihn genial. AAS hat einen Orden verdient, aber die Straßenmagier, die aus den Schatten dunkler Gassen hervortreten und unsere Fantasien visuelle Wirklichkeit werden lassen, stehen nicht auf Orden, sie stehen auf Upvotes, gebt ihm welche hier.

8 Gedanken zu „Marlene Lebt – Teaser zum Shadowrunroman

  1. Fizzblizz

    Das Buch tatsächlich zu kaufen wird einem ziemlich schwer gemacht. Bei den großen Buchversendern allesamt Fehlanzeige (nicht nur bei Amazon ist es nicht erhältlich, sondern auch nicht bei anderen „Großen“). Es gibt es auch nicht als eBook, auch nicht bei Pegasus Digital. Im lokalen Spieleladen ist es auch nicht zu bekommen. Beim Buchladen (Thalia) führen sie es auch nicht und „können es auch nicht bestellen“ (ich vermute mal aus dem gleichen Grund warum es bei Thalia.de, bol.de usw auch nicht verfügbar ist). Bleibt also nur, es bei einem Spieleversand mit zusätzlichen Portokosten und zu bestellen. So richtig verstehe ich das ehrlich gesagt nicht, den Vertrieb derart einzugrenzen. Zumindest hätte ich mal erwartet, dass das eBook ab Tag 1 auf pegasusdigital.de verfügbar ist.

    Liken

    Antwort
  2. Michael Bisanz

    Ich könnte es auf meinem Tolino mit meinem Thalia.de Konto kaufen. Seltsamerweise stürzt der Reader ab Seite 62 immer ab. Ich habe keine Chance weiter zu lesen. Sowas hatte ich noch nie. Vielleicht haben andere mehr Glück und keine Probleme mit dem eBook?

    Liken

    Antwort
    1. David Grade Autor

      Melde das Problem bitte bei Thalia, ich geb es mal an Pegasus weiter. Beeindruckend wie schnell du auf S.62 warst. Ich hoffe das Problem wird schnell gelöst. :-)

      Liken

      Antwort
      1. M. Bisanz

        Danke für die Antwort. Ja, ich melde es mal an Thalia. Allerdings habe ich die Tolino App auf mein Tablet installiert. Da konnte ich problemlos weiterlesen bisher. Bisher ist die Geschichte sehr interessant. Bringt mich zum nachdenken a la „was wäre wenn“. Auch der moralische Aspekt des Löschens der Marlene KI ist wirklich nachdenkenswert. Das sind möglicherweise Aspekte, die die Menschheit in der Zukunft wirklich mal betreffen könnten. Ich bin gespannt auf den Fortgang des Buches. Aktuell Seite 78. Aber das eBook gibt auch 508 Seiten insgesamt an.

        Liken

      2. David Grade Autor

        Das freut mich :-). Es wäre toll, wenn du an einer Stelle deiner Wahl ne Rezi oder Bewertung abgibst wenn du fertig bist. Jede einzelne erhöht die Reichweite.

        Liken

  3. kleinhenz

    Kleines Update: seid ein paar Tagen gibt es zumindest das eBook auch bei Thalia und ganz klitzeklein steht ganz unten auf der Shopseite auch dass es DRM-frei ist und damit dann auch auf meinem Kindle läuft. Gekauft, konvertiert und schon an Seite 62 vorbei 😀

    Liken

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s